Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer trifft auf die Formula Unas 2017 in Spielberg

Weltweite Bühne für steirische Traditionen und Innovationen

Motorsport und Traditionen bereichern sich gegenseitig - Das erleben wir nicht zuletzt seit 2014 beim Grand Prix von Österreich in Spielberg: In maßgefertigten Dirndln des Steirischen Heimatwerks präsentieren hier die Formula Unas jährlich Millionen von Zuschauern weltweit die Steiermark.

Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer stattete den jungen Damen während der gemeinsamen Teambuilding-Tage in Spielberg einen kurzen Besuch ab, wo sich die Formula Unas kennenlernten und auf ihre Aufgaben beim Grand Prix vorbereiteten. Der Landeshauptmann zeigte sich sichtlich begeistert: „Als Botschafterinnen für die Steiermark repräsentieren die Formula Unas im handgefertigten Dirndl nicht nur unsere regionalen Traditionen, sondern machen den Österreich-GP zu einem unverwechselbaren und unverkennbar steirischen Ereignis." 

Im heurigen Jahr wird diese Kombination aus Sport und Tradition um einen künstlerischen Aspekt erweitert: In Anlehung an ein Werk des international renommierten Gegenwartskünstlers Erwin Wurm werden die Fahnenträgerinnen von 7. - 9. Juli 2017 am Red Bull Ring exklusive „Steiermark-Schürzen" tragen.

Wurm hat nicht nur unlängst die Steiermark im Österreich-Pavillon der 57. Biennale in Venedig vertreten, sondern im Jahr 2016 auch das Kunstwerk „Wandpullover für die Steiermark" im Regierungsbüro der Grazer Burg installiert. So kam es zur Idee, die Fahnenträgerinnen der Formula Unas mit so genannten „Steiermark-Schürzen" auszustatten. Ausschnitte aus dem „Wandpullover für die Steiermark" dienten als Vorlage, das zentrale Motiv bildet der steirische Panther. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ist stolz auf diese gelungene Verbindung von Tradition und Kunst, denn „wenn wir in unserem Land die besten Kräfte bündeln und Vernetzung leben, dann ist und bleibt die Steiermark - um sprachlich beim Motorsport zu bleiben - auf der Überholspur."

 
  • Bildvergrößerung  © Matthias Heschl Red Bull Content Pool
  • Bildvergrößerung  © Matthias Heschl Red Bull Content Pool
  • Bildvergrößerung  © Matthias Heschl Red Bull Content Pool
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung  © Matthias Heschl Red Bull Content PoolBildvergrößerung  © Matthias Heschl Red Bull Content PoolBildvergrößerung  © Matthias Heschl Red Bull Content Pool
     
     


zurückweiter
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons