Öffnet Startseite: Heimatwerk Steiermark

Volkskultur_Heimatwerkstand bei den Special Olympics 2017

In der Geschichte von Special Olympics gibt es nur zwei Länder, welche die Ehre hatten oder haben, diese humanitäre und sportliche Weltveranstaltung der Sonderklasse zum zweiten Male austragen zu dürfen: Die USA und Österreich (Salzburg/Schladming 1993 und Graz/Schladming 2017).

Dem Motto „Herzschlag für die Welt" entsprechend, waren diese Woche nicht nur 105 Delegationen aus aller Welt in der Steiermark, sondern wurde auch die heimische Bevölkerung sehr stark eingebunden, was an allen Austragungsstätten für emotionale Begegnungen und Momente sorgte.

Die Volkskultur Steiermark GmbH war sowohl in Schladming als auch in der Grazer Stadthalle bei den Special Olympics mit einem Aktivitätsstand präsent und konnte unzähligen BesucherInnen mit dem Panther-Stoffdrucken, dem Fertigen von Lavendelsackerln aus Trachtenstoffen, dem Anmalen von Dirndl & Lederhose sowie mit einen Blick durch unsere typisch-steirische Fotowand die Steiermark mit allen Sinnen näherbringen. Es war uns eine Ehre, bei diesen Winterspielen der besonderen Art dabei gewesen zu sein und wir verneigen uns vor allen Sportlerinnen sowie Sportlern und gratulieren zu ihren Erfolgen! Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam und den vielen, vielen engagierten Volunteers!

Stand in der Grazer Stadthalle © VKStmk.
Stand in der Grazer Stadthalle
© VKStmk.
Panther-Stoffdruck © VKStmk.
Panther-Stoffdruck
© VKStmk.
Volle Einsatz am Volkskultur-Heimatwerk-Stand. © VKStmk.
Volle Einsatz am Volkskultur-Heimatwerk-Stand.
© VKStmk.
Emotionale Momente... © VKStmk.
Emotionale Momente...
© VKStmk.
Stand in Schladming © VKStmk.
Stand in Schladming
© VKStmk.
Stoffdruck in Schladming © VKStmk.
Stoffdruck in Schladming
© VKStmk.
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).